Menu

Home
Schwerpunkte
Vorstösse
Engagement
Anlässe
Kurz-CV
Links
Kontakt

Patrizia Mordini

Stadträtin Bern
Mitglied der Geschäftsleitung syndicom - Gewerkschaft Medien und Kommunikation
Leiterin Gleichstellung
Psychologin lic.phil. FSP

Agglomerationskommission des Stadtrats
Co-Präsidentin AG Kultur SP Bern
Vorstand BernNEUgründen
syndicom, VPOD
Gitarristin in der Stadtratsband FraktionsZwang

Liste 12 SP & Gewerkschaften
Leidenschaften: Musik und Filme

Kurz-CV

Geboren in der Schweiz als Seconda. Meine Mutter stammt aus Österreich und mein Vater aus Italien. Nach dem Besuch der Wirtschaftsmittelschule Bern (WMB) und dem Gymnasium Kirchenfeld zog es mich an die Uni. In meiner Fachrichtung Psychologie beschäftigte ich mich insbesondere mit sozialer Interaktion und den Themen: "Karriereverläufe und Geschlecht", "Gewalt und Geschlecht" sowie "Beziehungsgestaltung in der Therapie".

Während des Studiums war ich u.a. Mitinitiantin und Projektleiterin von "womentoring – ein Mentoringprogramm von und für Studentinnen". Nach dem Studienabschluss in Psychologie habe ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin gearbeitet, u.a. zwei Jahre in der Bildungsstatistik beim Bundesamt für Statistik in Neuchâtel. Drei Jahre arbeitete ich bei der SBB als Fachexpertin im Kompetenzcenter Gendermanagement der HR.

Für mehrere Mentoringprojekte war/ bin ich als Expertin tätig: Step, Universität Basel; Mentee!, Kanton Aargau; womentoring 3, Universität Bern. Im Juli 09 lobbyierte ich als NGO-Delegierte am Hearing der Schweiz vor der UNO-Kommission zur Frauenrechtskonvention "CEDAW" (Convention on the Elimination of All Forms of Discrimination against Women) in New York - im Auftrag der "NGO-Koordination post Beijing" und der SP Frauen Schweiz sowie des Vereins Feministische Wissenschaft FemWiss.